Wild & Jagd

Die Jagd ist seit vielen Generationen im ADLER zu Hause. Alte Streckenlisten, Trophäen und Bilder, sowie die traditionelle Einrichtung von Gaststube und Jagdzimmer geben davon Zeugnis.

 

Von den Urgroßvätern bis zur heutigen Generation wurde das Wild im heimischen Revier gejagt. Da das Wild aus dem eigenen Revier aber nicht den gesamten Bedarf deckt, beziehen wir Wildbret auch direkt von befreundeten Jägern aus der nächsten Umgebung. So hat unser Küchenteam während der Jagdzeit immer frisches Wildbret für Sie zur Verfügung und bereitet Ihnen daraus feine Gerichte zu. Ob Wildkraftbrühe, Rehrücken, Wildschweinsülze oder "Aufbruch", unsere Wildgerichte sind vielfältig und wir bürgen für ihre hohe Qualität.

 

Unser Revier ist Teil der Gemeindejagd Gaisbeuren und beginnt direkt am Ortsrand hinter dem Hotel. Die Hauptwildart ist Rehwild, durch den vermehrten Maisanbau in den letzten Jahren "verirrt" sich aber auch das ein oder andere Stück Schwarzwild aus den benachbarten Revierteilen zu uns. Unser Hasenbesatz ist durch jagdliche Schonung und konsequente Bejagung des Fuchses auf stabilem Niveau.

Willkommen im Adler Tipps vom Chef

Aktuelles

Wir suchen SIE!

Sie haben Spaß an Ihrem Job in der Gastronomie?

Bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie!» Weiterlesen

Arrangements

Verbinden Sie Kultur, Sport und Genuss - mit unseren Arrangements im Adler!


» Golf „3 Tage - 3 Plätze"

» Golf und Genuss

» Oldtimer-Arrangement

» Barock-Wochenende